Wie das internet millionen macht

United Internet macht 55,6 Millionen Euro Verlust

wie das internet millionen macht

Vor allem die Mode-Beteiligungen haben an Wert verloren. September bei der Vorlage der kompletten Halbjahresbilanz erklären. Rocket hält noch gut 20 Prozent an der GFG.

wie das internet millionen macht

Wie hoch das operative Minus ist, verriet Kimpel nicht. Die Rocket-Aktie kostet damit weniger als halb so viel wie beim Börsengang vor zwei Jahren, bei dem sie zu 42,50 Euro ausgegeben wurde.

Sie sollen aber von diesem Jahr an sinken.

wie das internet millionen macht

Die Beteiligungen stehen mit dem Wert in der Rocket-Bilanz, der der jeweils letzten Kapitalspritze zugrunde liegt. Diese erhielten dafür rund ein Drittel der Anteile, so dass sich eine Bewertung von einer Milliarde Euro ergibt.

wie das internet millionen macht

Fast die Hälfte davon steuerte der schwedische Co-Investor Kinnevik bei, der selbst an Rocket beteiligt ist. Anleger sind verunsichert, ob es dem Konzern gelingen wird, dies über Verkäufe und Börsengänge jemals wieder einzuspielen. Banker halten es für unwahrscheinlich, dass einem von ihnen im nächsten halben Jahr der Börsengang gelingt.

wie das internet millionen macht

Allerdings bilanziert Rocket nur die Umsätze von Beteiligungen, an denen die Startup-Schmiede auch die Mehrheit hält - was bei den wenigsten der Fall ist.

Mehr zum Thema